+49 6103 803 69-68 info@greensafer.eu

greensafer -

Brunnen mit 36 Wasserspeiern am Königsplatz in Kassel

Der runde Königsplatz im Zentrum von Kassel ist der geographische Mittelpunkt der Stadt. Seit 2005 umstehen ihn 36 Wasserspeier aus Bronze, die wegen einer technischer Erneuerung 2019 ausser Betrieb genommen wurden.

Nach einer Umbauphase und mit dem Einbau einer greensafer®-Anlage wurden die 36 Wasserspeier im September 2020 wieder in Betrieb genommen.

Durch die greensafer®-Technologie wird das Brunnenwasser auf Trinkwasserqualität keimfrei gehalten und rutschige Bioablagerungen auf dem Boden gehören der Vergangenheit an.

Über ein Jahr war es her, dass aus den Rüsseln, wie viele Kasseler die Speier nennen, Wasser sprudelte.

Im Sommer 2019 mussten die Speier abgestellt werden, weil die alte Wasseraufbereitungsanlage einen Defekt hatte.

„Es war nicht einfach, diese Anlage zu sanieren. Das ist keine Technik von der Stange“, sagt Daniel Cicciello, der bei der Stadt für die Haus- und Brunnentechnik zuständig ist. Die Brunnenanlage sei nicht nur in ihrer Gestaltung einmalig. Die Technik sei seinerzeit speziell für diesen Brunnen entwickelt worden.

Eine Reparatur der alten, abgängigen Anlage wäre unwirtschaftlich gewesen.

Deshalb habe die komplette Wasseraufbereitung neu entwickelt und individuell für diese Brunnenanlage produziert werden müssen, heißt es in einer Presseerklärung der Stadt.

Die neue Wasseraufbereitungsanlage sei auch umweltfreundlicher, so der Brunnenexperte.

Zukünftig wird das Brunnenwasser durch eine neue Technik mit einem speziellen Elektrolyseverfahren behandelt. Dadurch könne das Brunnensystem ohne Zusatz von Biozid und Chlordioxid betrieben werden, so Cicciello. Eine unfallgefährdende Algenbildung werde durch die neue Wasseraufbereitungsanlage verhindert, Rohre und technische Anlagen werden kontinuierlich von Ablagerungen gereinigt.

Die Firma Greensafer GmbH aus Dreieich hat die Elektrolyseanlage für die Stadt Kassel gebaut.

Nach einer umfangreichen Planungsphase durch die Firma Wild Engineering GmbH wurden die einzelnen Anlagensegmente speziell für den Kassler Brunnen angepasst und in den unterirdischen Schacht in den begrenzten Raum eingebaut. Zusätzlich wurde eine Fernüberwachung der Anlage installiert.

Eine moderne Mess-, Steuer- und Regeltechnik wurde installiert, die eine Fernüberwachung der Anlage ermöglicht.

Der bisher hohe Personaleinsatz vor Ort durch tägliche Inspektion und Regelung der Brunnentechnik entfalle somit, da die Anlage zukünftig vom PC aus überwacht und gesteuert werden könne, so der Brunnenexperte.

Wenn das Wetter mitspielt und es noch keinen Frost gibt, sollen die Speier bis Ende Oktober laufen, um die Anlage zu testen, so Cicciello. Und spätestens im Mai 2021 sollen die Speier dann wieder in Betrieb gehen.

Kurzer Spaziergang über den Kasseler Königsplatz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0idmlkZW9jb250ZW50IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNiIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9ZS1ZfYk1PR1N1RT9jb2xvcj1ibHVlJmF1dG9wbGF5PTAmbG9vcD0wJnJlbD0wJnNob3dpbmZvPTAmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGdlc3R1cmU9Im1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Interesse geweckt?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchte, wie Sie mit der greensafer®-Anlage Ihre Brunnenanlage sauber und zugleich kosteneffizient betreiben können, vereinbaren wir gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch.