42. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes.

Die Bundesregierung verordnet auf Grund des § 23 Absatz 1 Satz 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Mai 2013 (BGBl. I S. 1274), nach Anhörung der beteiligten Kreise. 

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften §1 Anwendungsbereich
(1) Diese Verordnung gilt für die Errichtung, die Beschaffenheit und den Betrieb folgender Anlagen, in denen Wasser verrieselt oder versprüht wird oder anderweitig in Kontakt mit der Atmosphäre kommen kann: 
1. Verdunstungskühlanlagen,
2. Kühltürme und
3. Nassabscheider.